Konfiguration der ETU Einheit bei Delta-Armory Waffen


Heute möchte ich euch mit dieser Konfigurationsanleitung beim Einstellen eurer die DELTA ARMORY ETU helfen.

Hierzu muss man wissen das es dank unseres einzigartigen deutschen Waffengesetzes 2 verschiedene Arten der ETU gibt:

ETU für Softairwaffen bis 0.5 Joule

Bei dieser Version hast du vollen Zugriff auf alle Konfigurationsmethoden.

Hinweis: Es ist streng verboten eine 0.5er ETU in eine S-AEG einzubauen

Schließe den Akku an, warte bis die ETU ihre Bereitschaft mittels eines 3x Tonsignals signalisiert hat.

Halte jetzt bei auf Halbauto (Semi) eingestelltem Abzug, diesen so lange gedrückt bis du einen weiteren Hinweiston hörst.

Die Waffe beginnt mit dem abspielen der Hinweistöne und gibt uns die Möglichkeit, zwischen den einzelnen Konfigurations-zweigen des Programmierbaums zu wählen (ein Ton ist der erste Zweig, zwei Töne der zweite Zweig, drei Töne sind der dritte Zweig).

Wenn wir die Optionen im ersten Zweig programmieren wollen, müssen wir nach einem Piepton der Pistole den Abzug drücken und gedrückt halten, damit wir wieder ein Tonsignal hören.

Im ersten Konfigurationszweig haben wir die Wahl zwischen zwei Optionen
1x Tonsignal für halbautomatischen Schussmodus
2x Tonsignal  für den Binär Modus. In diesem Modus wird die Waffe abgefeuert, wenn der Abzug gedrückt wird und wenn er losgelassen wird). 

Wenn du dich dafür entscheidest, z. B. Binär auf Semi einzustellen, musst du nach zwei Hinweistönen der Waffe den Abzug so lange gedrückt halten, bis das Bestätigungs-Tonsignal zu hören ist (2 Signaltöne der ETU).

Auf diese Weise lässt dich die ETU innerhalb der Softair Waffe wissen, dass deine Auswahl bestätigt und die Einstellung gespeichert wurde.

Das Gleiche gilt für die Programmierung im zweiten Konfigurations-Zweig, nur dass man hier zwischen Vollautomatik und 3-Schuss-Salve (die Waffe gibt eine 3 Schuss-Salve ab, dann muss man erneut den Abzug betätigen, um die nächste 3 Schuss-Salve abzugeben) bei eingestelltem Feuerwahlhebel auf Vollautomatik wählen kann.

Für die Programmierung im dritten Konfigurations-Zweig bietet die Waffe 5 Optionen für die Federvorspannung 
1x Hinweiston = schwächste Federvorspannung und 5x Hinweiston, die stärkste - dank der Federvorspannung wird eine schnellere Reaktion der Waffe beim betätigen des Abzugs erreicht).

Bei einigen Waffenmodellen kann es passieren, das mit der stärksten Vorspanneinstellung der Feder 2 Schüsse im Semi-Modus abgegeben werden. 

Das liegt ursächlich daran, dass die Waffe zu stark vorgespannt ist und mechanisch den Kolben in dieser Position nicht einfangen kann. 

In diesem Fall musst du dieses Problem beheben, indem du die Vorspannung auf Stufe 4 stellst.

WARNUNG! Wenn die Feder vorgespannt wird, muss sie nach dem Spiel gelöst werden, damit sie nicht durch zu langes verweilen in der gespannten Position geschwächt wird.

und wie funktioniert geht das? Wir schalten die Waffe in den vollautomatischen Modus und geben ein paar Schüsse ab, dadurch wird die Feder freigegeben und die Waffe ist bereit für die Lagerung.

Andere Tonsignale der ETU-Einheit: 

3 Pieptöne - Batterie angeschlossen 
4 Pieptöne - Kritisch niedrige Batteriespannung und die ETU hört nicht auf zu pfeifen. 
1 kurzer Signalton - ETU-Einheit ist überhitzt 
1 langer Piepton - Es ist nicht möglich, den Zyklus abzuschließen (blockierter Motor, nicht registrierte Radumdrehung, sehr niedrige Batteriespannung, usw.)

ETU für Semi Auto only Softairwaffen

In der Semi-Auto Variante ist dank des deutschen WaffG keinerlei Einstellung der ETU möglich. Hier profitierst du lediglich vom Abzugsverhalten und der Diagnostik der ETU
Autor: Bernd (Spielername LtColFox)
Bernd Harry, Baujahr 71, Spielername LtColFox. Ich bin der CEO vom softairstore und selbst leidenschaftlicher MilSimer.

Neben Airsoft bin ich Mitglied der Reservistenkameradschaft Fritzlar, der RAG Schießsport und dem BDS. Ich liebe Großkaliber Schießen und alles was mit Militär zu tun hat.  Außerdem bin ich sehr aktiv im Bereich Waffenrecht und kann durchaus auch als Aktivist bezeichnet werden.
Ich war, zusammen mit anderen Aktivisten wesentlich an der Verhinderung und Beseitigung des 0,5er Verbots während der Waffenrechtsnovelle 2019 beteiligt und engagier mich derzeit bei FDP & VDB für eine Novellierung des Waffenrechts im Bereich Airsoft, um eine Europa-Taugliche Version des Waffenrechts in diesem Zusammenhang zu erreichen.
rum-static.pingdom.net/pa-65d5f49168cac40012000789.js