Cookie-Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden
x
G39K RAS Open Bolt GBB, WETTI ( AWSS Version ) Airsoft -F-

Artikelnummer: ASG8646735

Kategorie: G36


ab 349,90 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung Innerhalb von DE , Versand

Verfügbar! Nach Zahlungseingang Versand in 4 Arbeitstagen.

Lieferzeit: 6 - 7 Arbeitstage




Altersnachweis

Waffenrechtliche Bestimmungen: Ab 18 - ALTERSNACHWEIS!
Airsoftwaffen mit einer Energie von mehr als 0,5 Joule unterliegen dem Waffengesetz
und müssen über die  Kennzeichnung sowie über das Markenzeichen des Importeurs verfügen. Der Erwerb, Besitz und Transport der Waffen ist Volljährigen ohne Waffenschein erlaubt. Sie unterliegen jedoch dem Führverbot (§42 a WaffG)

Bitte Beachten:
Bevor Ihr Altersnachweis bei uns nicht vorliegt dürfen wir Ihre Bestellung nicht versenden!

Altersnachweis
Ersatzmagazin
Ersatzmagazin
Ihre Konfiguration

Beschreibung

G39K mit R.A.S. ist ein weiteres Gasdruck Modell der WE Familie, welches über ein Open Bolt System verfügt. Der Vorteil des Open Bolt Prinzips ist die deutlich niedrigere Neigung zum Cool Down Effekt, da hier kein Messing Zylinder verbaut ist, welcher bei schnellen Feuerraten zum gefrieren neigen kann. Somit kann das G39 auch bei niedrigeren Temperaturen seinen Dienst zuverlässig verrichten.

Das WE G39K RAS ist ein sehr gelungener Nachbau des Originals. Das Gehäuse besteht komplett aus glasfiberverstärktem Kunststoff und ist sehr stabil. Es macht einen enorm widerstandsfähigen Eindruck. Die leichte Struktur der Oberfläche ist dem Original sehr gut nachempfunden, die Markings für die Feuer Modi sind sehr sauber aufgebracht.

Der Schaft kann bei Bedarf umgeklappt werden und arretiert sauber und ohne Spiel ein. Die Schaftkappe aus weichem Gummi sorgt für einen festen und sicheren Anschlag und dämpft den schon fast an das Original heranreichenden Rückstoss. Die Top Rail verfügt über eine in Höhe und Seite voll einstellbare Kimme, das Korn ist starr. Auf der oberen Rail lassen sich problemlos verschiedenste Zieloptiken mit einer Weaver Montage anbringen.

Ganz wie das reale Vorbild, lässt sich auch das WE G39 RAS ohne Werkzeug in die Hauptbestandteile zerlegen (O.K. am anfang braucht man ggf etwas zum klopfen da die Bolzen sehr fest sitzen). Dies macht Wartungs- und Pflegearbeiten wesentlich einfacher. Der abnehmbare Handschutz ist mit drei Weaver Schienen versehen und verbirgt den aus Aluminium gefertigten einteiligen Outer Barrel. Die Gasabnahme wurde hier hervorragend nachgebildet und vermittelt in Verbindung mit dem aus Aluminium gefertigten Flashhider einen äußerst hochwertigen Eindruck.

Der Verschluss des G39 wurde aus Metall gefertigt, durch das recht hohe Gewicht ist der gefühlte Rückschlag einer der stärksten, den wir bis dato bei einer GBB Rifle wahrgenommen haben. Das G39K R.A.S. ist für Links- wie Rechtsschützen geeignet, da Bedienelemente wie Feuerwahlhebel und Spannhebel beidseitig vorhanden sind. Unter dem Spannhebel befindet sich das gut erreichbare Hop Up, welches sich sehr präzise einstellen lässt. Wie bei allen WE Modellen wurde auch hier auf Authentizität Wert gelegt, so bleibt der Verschluss hinten stehen, sobald das Magazin leer geschossen wurde.

Das Gasmagazin fasst 30 Schuss und ist mit den typischen Nasen versehen, welche es ermöglichen die Magazine miteinander zu koppeln. Im Gegensatz zu den M4 und PDW Magazinen kann hier keine Dry Fire Funktion eingestellt werden. Allerdings ist es Möglich mittels drücken des für das Original G36 vorgesehene Verschlusshalteknopfes, oberhalb vorm Abzug, die Waffe ohne BBs abzufeuern.

Diese Variante des G39K verfügt über ein Rail Attachment System an dem verschiedenste Anbauteile (Zweibeine, Griffe oder Dummys) angebracht werden können.

Leider ist das Magazin optisch nicht ganz so gelungen, aber es gibt einen tollen Thread im WE Forum wie man die Optik aufpeppt ;-)

http://forum.weairsoft.de/index.php?page=Thread&threadID=1322

Schusstest:

Das Treibgas der Waffe sitzt im Magazin. Wir haben einen Schusstest durchgeführt um den Druckabfall beim verschießen von 30 BBs zu ermitteln.

Wir haben für den Test 0,20er BBs und Greengas verwendet. Damit erzielten wir eine Energie von 1,41 Joule beim ersten Schuss und 1,08 Joule beim letzten (30.) Schuss. Somit hat die Waffe einen Energieabfall von 0,33 Joule, welcher unserer Meinung nach durchaus akzeptabel ist.


Kaliber: 6mm BB
System: Gas Blowback
Hop-Up: Verstellbar
Schussmodus: Semiauto only 
Energie max.: 1.5 Joule
Magazinkapazität: 30 BBs
Länge: 880 mm
Länge (eingeklappt): 630 mm
Innenlauflänge: 340 mm
Gewicht: ~3.2 kg



Versandgewicht:5,00 Kg
Gewicht:3,20 Kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Zubehör


10,90 € *
19,12 € pro 1 l
37 Stück Verfügbar! Nach Zahlungseingang Versand in 1-3 Arbeitstagen.

  • es wurden leider keine passenden Artikel gefunden.
  • .

    Preis:
    ( € pro )
    Preis:
    ( € pro )
    Hersteller:
    Artnr:
    EAN:
    HAN:
    Beschreibung:

News

leider keine Treffer in den News

Kategorie

leider keine Treffer in den Kategorien

Hersteller

leider keine Treffer in den Herstellern

CMS

leider keine Treffer im CMS